Ans Bett gefesselt und gefickt

Nach so einigen Clips von mir, heißt es jetzt, Hardcore und Bondage. Mit Armen und Beinen an ein Bett gefesselt, wurde ich erst so richtig mit der ganzen Hand gefistet. Danach musste ich seinen Schwanz so richtig hart blasen und er hat Ihn mir dabei so richtig tief rein gerammt. Danach hat die Sau meine Beine nach oben ans Bett gebunden und hat mich in alle Löcher gefickt. Wenn Du auf etwas härteren Sex und Bondage stehst, ist das garantiert ein Augenschmaus für dich, denn es sind noch dazu geile Nahaufnahmen.

In drei Löchern zum mehrfachen Orgasmus

Meine lustvollen Löcher sind alle nutzbar, wie du hier sehen kannst. Ich mache es mir selber mit den Fingern, stecke mir auch mehrere hinten rein auch vorne, denn ich mag es überall. Als mein Mann das Video aufnahm, wollte ich dann anschließend gleich seinen Pimmel da auch überall spüren. Er hat mich ja schließlich geheiratet, weil ich so eine dauergeile Frau bin, über deren Löcher er jederzeit frei verfügen kann, wie ich über seinen Schwanz, der mich ficken muss, wann immer ich es will. Und das ist verdammt oft, denn nach jedem ficken möchte ich gerne noch mal.

Kostenlos anmelden

X

Bereits angemeldet?